KARRIERE

Arbeiten mit Handicap

Für uns steht immer der Mensch im Vordergrund.

Arbeiten mit Handicap

Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung bekommen bei AMEVIDA eine faire Chance, sich nach ihren Möglichkeiten einzubringen. Für uns steht immer der Mensch im Vordergrund; ein Handicap ist dabei eine Chance und nicht ein Hindernis.

AMEVIDA kann dabei eine Erfolgsgeschichte vorweisen: zusammen mit den Schwerbehindertenvertretungen an den jeweiligen Standorten ist sehr viel erreicht worden. Individuelle Integration und die passende Ausstattung des Arbeitsplatzes sind bei uns Standard, weil dies unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche und für den jeweiligen Mitarbeiter befriedigende Tätigkeit ist.

Aktuell beschäftigen wir 73 Mitarbeiter mit Handicap unter insgesamt 2.260 Mitarbeitern, also etwa jeder dreißigste. In Gelsenkirchen sind es 30, in Essen 11, in Bochum 2, in Oberhausen 16 und in Dortmund 14 Menschen mit Handicap.

Fünf Erfolgsgeschichten, jeweils eine pro Standort, möchten wir hier kurz vorstellen.


Gelsenkirchen
Wir beschäftigen seit August 2015 eine von Geburt an blinde Mitarbeiterin am Standort Gelsenkirchen als Call-Center-Agentin. Sie ist sehr zufrieden mit der Tätigkeit und kann aufgrund von technischen Hilfsmitteln der Arbeit am PC-Arbeitsplatz ohne Einschränkungen nachgehen. Auch die Integration in das Team funktioniert reibungslos, so dass sie mittlerweile als fester Bestandteil wahrgenommen wird.

Dortmund
Am Standort in Dortmund ist ein blinder Mitarbeiter beschäftigt, der bereits seit April 2009 als Call-Center-Agent bei AMEVIDA tätig ist und durch seine lange Betriebsangehörigkeit einen wichtigen Stellenwert im Unternehmen genießt. Trotz seiner körperlichen Einschränkung gehört er zu den erfolgreichsten Agenten seiner Abteilung.

Oberhausen
In Oberhausen beschäftigt AMEVIDA einen Mitarbeiter mit außergewöhnlicher Gehbehinderung. Für diesen Mitarbeiter wurde ein vollkommen neuer Arbeitsplatz eingerichtet, damit er seiner Tätigkeit ohne größere Beeinträchtigungen nachgehen kann.

Essen
Am Essener Standort ist seit August 2014 eine Mitarbeiterin im Rollstuhl als Coach beschäftigt. Sie fühlt sich in der Abteilung sehr wohl und wird von allen Teammitgliedern als Kollegin sehr geschätzt.

Bochum
Am Standort in Bochum beschäftigen wir einen Mitarbeiter mit Gehbehinderung. Er ist in seinem Team sehr gut integriert und unter seinen Kollegen ein beliebter Arbeitskollege.

Marco Scheibe

Ansprechpartner Schwerbehindertenvertretung

Marco Scheibe trägt seit einem Unfall im Juli 2002 eine Michelangelo-Hand rechts. Seit 2010 ist er bei AMEVIDA beschäftigt und 2012 zur Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung gewählt worden. Er sagt: „Für mich ist es selbstverständlich, dass ich mich für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung einsetze und helfe, Hürden gemeinsam zu nehmen.“

Möchten Sie mit uns arbeiten?

Wir sind immer an guten, motivierten Mitarbeitern interessiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob frisch von der Schule/Uni, oder Quereinsteiger.

Schreiben Sie uns oder Rufen Sie uns Kostenlos an:

0800 5035 -182

Kontakt Bewerbung

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, kontaktieren Sie uns

Sarah Schäfer
AMEVIDA Recruitment

FREECALL:
​​​​​​​Telefon: 800 5035 -182

Menü