AMEVIDA ehrt Treue der Mitarbeiter

Sektempfang und hochwertige Geschenke im AMEVIDA-Hauptsitz

165 Jubilare, die seit 10, 15 oder 20 Jahren bei AMEVIDA arbeiten, wurden am Freitagmittag am Hauptsitz der AMEVIDA geehrt.

Mit einem Sektempfang für viele gutgelaunte Menschen beginnt der Festakt. Die AMEVIDA Familie kennt sich, begrüßt sich herzlich mit Umarmungen. Viele Kollegen haben gemeinsam begonnen - damals noch bei Tectum. Und mitten unter ihnen Dr. Matthias Eickhoff, Vorstand eines der größten Arbeitgeber. Die Kollegen kommen aus dem gesamten Ruhrgebiet - aus Gelsenkirchen, Bochum, Dortmund, Essen, Oberhausen und Düsseldorf - von allen Standorten der AMEVIDA.

Darunter einige Mitarbeiter vom Empfang und aus den Standortsekretariaten, Kollegen aus dem Controlling und natürlich Call-Center Agenten. Allen ist gemein, dass sie den Arbeitgeber schätzen und sich deshalb seit vielen Jahren wohlfühlen.

Nach einleitenden Worten nehmen rund 25 der Jubilare ihre Präsente aus der Hand des Chefs entgegen. "Sie alle, die Mitarbeiter von AMEVIDA, sind unser höchstes Gut", betont Dr. Eickhoff bei seiner Rede vor dem aufmerksam lauschenden Team. "Wir wissen, dass wir ohne Sie nichts könnten, deshalb sind wir Ihnen dankbar." Die anderen Jubilare bekommen die Präsente - edel verpackt in weißen Tüten mit personalisierten Urkunden - von ihren direkten Vorgesetzten überreicht. Im Anschluss ist genügend Zeit für persönliche Gespräche.

Pressekontakt

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen. ​​​​​​​Kontaktieren Sie uns

Sabine Haas
Unternehmenskommunikation & Marketing

+49 209 7070217

Menü