AMEVIDA unterstützt Inklusionssportfest & Jugendsport

Der Callcenter-Betreiber AMEVIDA mit seiner Zentrale in Gelsenkirchen hat das vom Fußball- und Breitensportverein DJK Arminia Hassel 1924 e.V. veranstaltete Sportwochenende zwischen dem 31.08. - 02.09.2018 mitunterstützt. Ein Familiensportfest für Menschen mit und ohne Behinderung gefolgt von Jugendturnieren füllten dabei das Programm. Zum ersten Mal unter dem Titel "AMEVIDA Sommer Cup" traten die Junioren der G, F, E und D-Jugend die Fußballturniere an und die Veranstaltung wurde zusätzlich durch unterschiedliche Bewegungs- und Spielangebote für Menschen mit und ohne Behinderung ergänzt.

"Bei der AMEVIDA steht der Mensch im Vordergrund. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl Menschen mit als auch ohne Handicap eine Chance verdienen, sich nach ihren Möglichkeiten im Leben und im Unternehmen einzubringen, was wir derzeit auch mit über 120 Mitarbeitern mit Inklusion leben. So freuen wir uns über solche Veranstaltungen, die wir gerne unterstützen." erzählt Dr. Matthias Eickhoff, Sprecher des Vorstandes der AMEVIDA und ergänzt weiter: "Gerade der Jugendsport liegt uns sehr am Herzen, bei dem Kinder und Jugendliche ihre Potentiale spielerisch entfalten können. Nicht zuletzt bekennen wir uns mit dem ersten AMEVIDA Sommer Cup deutlich zum Standort Gelsenkirchen."

Der Jugendleiter der DJK Arminia Hassel, Torsten Kiehne, freut sich über die Unterstützung durch AMEVIDA und sagt: "Wir von Arminia Hassel haben uns als Ziel gesetzt, Verbesserung der Bewegungs- und Sportangebote, sowie Spaß und Begegnung miteinander, für behinderte und nichtbehinderte Menschen zu schaffen, bei dem uns AMEVIDA deutlich unterstützt hat, worüber wir sehr erfreut sind."

Pressekontakt

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen. ​​​​​​​Kontaktieren Sie uns

Sabine Haas
Unternehmenskommunikation & Marketing

+49 209 7070217

Menü