Callcenter-Betreiber lässt Kinderherzen höherschlagen

AMEVIDA spendet und engagiert sich für Kita in Gelsenkirchen

So viel Spannung und Vorfreude hat es in der Kindertagesstätte an der Julius-Frisch-Straße schon lange nicht mehr gegeben. Tagelang wurde im Garten gebuddelt und gebaggert, Maschinen lärmten und der Sandkasten war vor allem eine große Baustelle. Das war so spannend, dass sich die Kinder die ganze Zeit die Nasen an den Fensterscheiben plattgedrückt haben. Doch nun ist es soweit - der neue Wasserspielplatz ist fertig! "Wir sind unheimlich glücklich, dass es jetzt losgehen kann", freut sich Martina Dohle, die Leiterin der Kita mit den Kindern. "Die Kleinen sind schon so gespannt."

Möglich gemacht hat die so genannte Matschanlage eine Spende von AMEVIDA, dem Callcenter-Betreiber mit Hauptsitz in Gelsenkirchen. "Wir wollen in erster Linie etwas Gutes tun und den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern", erklärt Dr. Matthias Eickhoff, der Sprecher des AMEVIDA-Vorstands. "Außerdem freuen wir uns natürlich, den Namen AMEVIDA in Gelsenkirchen und der Umgebung bekannter zu machen und potentiellen Arbeitnehmern unser Unternehmen vorzustellen."

Gerade im Kreis von jungen Müttern und Vätern erhofft sich der Callcenter-Riese besonders viele neue Mitarbeiter. Denn AMEVIDA sucht in seinen sieben Standorten in NRW nicht nur ständig Verstärkung, sondern bietet auch ein äußerst flexibles Arbeitszeitmodell. "Das ist gerade für junge Familien oder auch für alleinerziehende Mütter und Väter besonders interessant", ergänzt Eickhoff.

Die kleinen Racker in der Kita machen sich darüber noch keine Gedanken. Sie wollen ihre Matschkuchen backen und Sandburgen bauen. "Ohne die AMEVIDA wäre so eine Anlage auf lange Sicht kaum möglich geworden", erzählt Martina Dohle. "Jetzt freuen sich alle auf die offizielle Einweihung am kommenden Donnerstag mit hoffentlich tollem Wetter und auf jeden Fall vielen glücklichen Kindern."

Pressekontakt

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen. ​​​​​​​Kontaktieren Sie uns

Dr. Ayhan Yildiz
Unternehmenskommunikation & Public Relations

+49 209 7070200

Menü